Zur Werkzeugleiste springen

Metallsonde Metalldetektor Metallsuchgerät

Eines der letzten Abenteuer der Menschheit ist die Schatzsuche.

Die Suche nach äußerst wertvollen oder besonderen Gegenständen aus Metall.

Wenn Sie sich dazu einen Metalldetektor, Metallsuchgerät oder Metallsonde kaufen möchten,

sind Sie hier 100% richtig!

Ja, wenn jemand nach einem Metalldetektor, Metallsuchgerät oder Metallsonde zur Schatzsuche fragt, handelt es sich immer um das eine!

Ein Gerät zum Aufspüren von versteckten Metallen! Diese können von besonderem archäologischem Wert sein, von sentimentalem Wert oder auch wertvoll weil es sich um teures Edelmetall wie Gold handelt.

Wer da jetzt denkt, ich kaufe mir für 100 Euro einen kleinen Detektor und werde Millionär, hat sich ordentlich vertan. Ein wenig Geld sollte man schon Sparen und bei Seite legen, um dann ein Leistungsstarkes Profi-Gerät kaufen. Nach oben ist da natürlich alles offen, es gibt Geräte die viel Leistung bringen, aber auch enorm viel Geld kosten, da können locker 2000-5000 Euro sein. Das ist enorm viel Geld. Ich nenne Ihnen zu Einleitung mal 2 Markenhersteller die von Profi-Suchern verwendet werden. Leistung aus Erfahrung kann man sagen.

Das ist der Metalldetektor Pionier Fisher mit z.B. dem Fisher F75 ltd. V2 für knapp unter 1000

Fisher F75 V2.0 Pro
Fisher F75 V2.0 Pro

Analog u.Digital, 29 x 18cm Doppel-D Spule, VLF 13 kHz, Motion- und No Motion, variable Tonunterscheidungen, 5 Suchprogramme, Disk + Notchfilter, Eisen-Vorfilter wählbar, No Motion Pinpoi …

und der noch schnurlose Detektor mega leichte XP DEUS der komplett etwa 1500Euro kostet. Entweder hasst man ihn, oder man findet gut damit. Auf einigen Händler Wettbewerber Website sieht man, wie versucht wird dieses Spitzeninstrument kaputtzureden und und und. Machen Sie ihre eingenen Erfahrungen, schauen sich mal auf Facebook und Youtube um usw..der DEUS ist wirklich komfortabel und leistungsfähig.

Für mehr Info auf ’s Bild klicken.

XP DEUS

xp deus

XP DEUS versch. Ausführungen <– KLICK MICH

 

 

Die Schatzsuche sollte ein wenig Vorsicht betrachtet werden. Nicht aus dem archäologischen Gedanken sage ich das, sondern aus rein gesundheitlichem Aspekt.

Im Boden liegt nämlich noch jede Menge Sprengkraft, die Ihnen das Leben schwer machen könnte, gar ganz nehmen könnte. Das sollte man bei aller Freude an der Schatzsuche niemals vergessen.

Alte bekannte Klassiker, die noch sehr gern von alten Hasen eingesetzt werden, sind die Metalldetektoren von Tesoro. Der Tesoro Lobo SuperTraq ist zum Beispiel sehr weit verbreitet und auch der Tesoro Tejon und Tesoro Germania , Cibola, Cortes und Silver haben ihre Daseinsberechtigung gefunden. Die Metallsonden von Tesoro  sind meist nur geringfügig modifiziert worden. 2015 gab es ein neues leistungsfähiges Spulendesign dazu, was bis zu 25%mehr Tiefe bringen soll.

 

 

Einsteiger Metalldetektoren und Anfänger Metallsonden gibt es auch im unteren Preissegment.

Bei knappem Budget würde ich Ihnen den Fisher F22 empfehlen  der durch sein wetterfestes Design besticht.

 

 
Fisher F22
Fisher F22 Der verbesserte Nachfolger vom legendären F2! Neues wetterfestes Design! Digitales hoch auflösendes Info-Display im neuen Slim-Design, 9-Segment Leitwert Spektrum zur schnellen Objekt .

Der Fisher F2 wurde zur Legende! Der F22 ist sein verbesserter Nachfolger!